Reitplatz, Reitplatzbau, Unger & Bultmann
Reitplatz, Reitplatzbau, Unger & Bultmann
EQUILON Reitplatzgewebe mit 15 Jahren Funktions-Garantie**
EQUILON Reitplatzgewebe mit 15 Jahren Funktions-Garantie**

Reitplatzvlies oder Reitplatzgewebe?

Verwenden Sie kein Reitplatzvlies


als Trennlage unterhalb der Tretschicht!

 

 

Es entstehen sonst gefährliche Falten und Aufwölbungen - siehe Foto



Ihnen und Ihrem Pferd zuliebe sollten Sie stattdessen unser Reitplatzgewebe einbauen.

 

__________________________________________________________________
Immer wieder werden so genannte "Reitplatzvliese" angeboten.

(Oft in billig-online-shops)

Es handelt sich dabei fast ausschließlich um Geotextilien aus dem Straßen- oder Garten- und Landschaftsbau. Diese sind als Trennlage* im Reitplatzbau nicht geeignet, da sie entweder zu hohe Dehnwerte (> 30 %) haben, oder aber sie sind zu dick und setzen sich durch zersetzten Kot und zerriebenes Laub schnell zu.

 

Durch den Reitbetrieb bilden sich wegen der hohen Dehnung sich sehr schnell Wellen und Falten im Vlies. Diese arbeiten sich bald bis an die Oberfläche hoch und bilden dort gefährliche Stolperfallen.

Auch wenn Vliesstoffe als "Reitplatz-Vlies" oder "Paddock-Vlies" angeboten werden, ist das kein Garant für die Funktionalität.
__________________________________________________________________

 

Verwenden Sie stattdessen EQUILON-Reitplatzgewebe!

 

*Das Regelwerk der FLL/FN "Empfehlungen für Planung, Bau und Instandhaltung von Reitplätzen im Freien"
sagt aus, dass sich Vliesstoffe dafür nicht eignen.

Unger & Bultmann oHG

Forsthof Hagen 7

D-22926 Ahrensburg / b.Hamburg

Rufen Sie einfach an

+49 (0)4102 204990

Sie erreichen uns

Mo - Do   8.00 bis 16.00 Uhr

Fr              8.00 bis 13.00 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unser größtes bisher ausgelieferte Reitplatzgewebe:

1.927 m² 

in einem Stück!

September 2012 

Islandpferde-Gestüt

"Minkens Hoff" in Appel

b. Hamburg